Entwicklungshilfe und Spenden

geschenke fuer die welt

Unsere Politiker reden immer davon, daß Deutschland hoch verschuldet ist und daß konsequent gespart werden muß. Der arbeitenden Bevölkerung werden immer mehr Abgaben aus der Tasche gezogen, die Rentner sollen in 2010 eine Nullrunde machen usw. usw. Man puckelt sich sein Leben lang ab und bekommt als Rentner kaum etwas dafür - den Arschlöchern, die kein Bock auf Arbeit haben und von Sozialhilfe leben, geht es im Alter besser als denen, die für ihre Rente gearbeitet haben.

Trotzdem verschleudert unsere Regierung unsere Steuergelder - und nimmt noch Schulden auf - um die ganze Welt zu versorgen, in Form von Entwicklungshilfe und wie jetzt im Januar 2010 mit horrenden Zahlungen an Haiti. Die Regierungsmitglieder in Haiti sowie den Ländern, die Entwicklungshilfe erhalten, leben in Saus und Braus, und ist dort Geld nötig, ist nichts da. Und so etwas wird von unseren Politikern unterstützt!!! Da ist immer Geld da!!! Aber auf die eigene Bevölkerung wird geschissen - die wird nur abgezockt und Unten gehalten!!!

Warum sind unsere Politiker in Sachen Entwicklungshilfe und Spenden nicht auch mal so konsequent wie gegen die eigene Bevölkerung und sagen, tut uns leid, aber in Moment haben wir kein Geld - wir müssen sparen? - Weil sie die eigene Bevölkerung gar nicht interessiert, weil ihnen die am Arsch vorbeigeht!!! Weil die Politiker sich mit unserem Geld ihre Taschen dick und prall und übermäßig füllen.

Die Politiker sagen, daß in den nächsten Jahren soundsoviel Geld eingespart werden muß - das wird aber nicht mal in 150 Jahren passieren, weil in jedem Jahr irgendwo auf der Erde etwas passiert und unser Geld dann wieder herausgehauen wird.

Und ist dann auf der Erde etwas los, wird von allen möglichen Organisationen "gebettelt" - die Bevölkerung soll spenden. - Da frage ich mich, warum sollen wir denn spenden? Unsere Politiker spenden doch bereits mit unserem sauer verdienten Geld!!! Und das nicht zu knapp!!! Auch die Politiker im Ausland sollen doch richtig gut leben!!!

Und auch hier muß man sagen: Die meisten der wahlberechtigten Bürger in der Bundes(Bananen)republik Deutschland sind wohl geistig nicht in der Lage, die Situation in unserem Land richtig zu erkennen und merken nicht, wo die Politiker unser Land hinführen, nämlich in den totalen Ruin!!!

Juli 2011

In einigen Ostafrikanischen Ländern herrscht eine Hungersnot. Wieso eigentlich? Weil die Bewohner des Landes zu faul sind, mal einen Schlag reinzuhauen, weil sie ja sonst arbeiten müßten? Und die dortigen Politiker das eigentlich gar nicht interessiert, weil sie ja wissen: Deutschland zahlt!!!

Ja, genau. Unsere Politiker, die uns laufend erzählen, der Gürtel muß enger geschnallt werden, Deutschland hat kein Geld mehr, schaufeln hier wieder hunderte von Millionen hin, damit die dortige Bevölkerung auf Naß leben kann. Dafür wird dann der arbeitenden Bevölkerung in Deutschland wieder etwas mehr aus der Tasche gezogen - sollen die doch sehen, wie sie klarkommen!

Es gibt in Afrika ja auch einige reiche Staaten - Südafrika>Gold, Diamanten - Nigeria>Erdöl und... -; wieso kommen die dann nicht mal für ihre "Brüder" auf? Nein, warum denn auch - Deutschland zahlt doch!!!