Solidaritätsbeitrag

 

Solidaritätsbeitrag - eine der größten Politiker-Lügen überhaupt. Nach der Maueröffnung hieß es seitens der Politiker, daß die "westlichen" Arbeitnehmer zum Aufbau des "Ostens" zwecks Finanzierung des Aufbaus einen Solidaritätsbeitrag von ihrem sauer verdienten Lohn für die Zeit von 3 Jahren zu zahlen hätten.

Und ? Wie lange zahlen wir jetzt schon den Solidaritätsbeitrag? Schön verarscht worden von den Politikern!!!

Und wer hat die Schuld? Da steckte doch schon der feiste Helmut Kohl wieder mit drin - genau wie bei der Einführung des Euros.

Schon bei der Einführung des Soli's und der Angabe der Politiker, daß es nur für 3 Jahre sein soll, war sonnenklar, daß es sich um eine Politiker-Lüge handelt. Wie lange hat denn nach dem zweiten Weltkrieg der Wiederaufbau Deutschlands gedauert - und das wollte man mit dem "Osten" Deutschlands in 3 Jahren erreichen? Und die meisten Deutschen haben das anscheinend auch noch geglaubt - wie bescheuert müssen solche Leute eigentlich sein. Und diese Leute sind es dann auch, die immer wieder die selben Parteien wählen - diese Leute sind auch mit Schuld an dem Niedergang Deutschlands!!!