Globale Erderwärmung

 

Erderwärmung: Warum es wieder kälter wird

von Edgar Gärtner

Artikel von der Seite:: http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/edgar-gaertner/erderwaermung-warum-es-wieder-kaelter-wird.html

In diesem Jahr sind viele Menschen, wenn vom Klimawandel die Rede ist, besonders hellhörig. Seit der Veröffentlichung verräterischer Mails führender Klimaforscher durch einen noch immer unbekannten Whistleblower steht der zwischenstaatliche Klimarat der UN (IPCC) unter strenger

Beobachtung durch Skeptiker. Die Veröffentlichung war im Herbst 2009 und 2010. Bekannt wurde das als »Climategate«-Skandal. Auf ähnlichem Wege gelangte vor einigen Wochen ein noch nicht freigegebener Entwurf des ausstehenden fünften IPCC-Berichts über den Klimawandel ins Internet.

 

Darin findet sich eine Grafik, die klar zeigt, dass die globale Durchschnittstemperatur der Erde seit 15 Jahren stagniert, wenn nicht sogar leicht zurückgeht. Die vom britischen Met Office aus den Messwerten von mehr als 30.000 Wetterstationen errechnete globale Temperaturkurve bewegt sich darin am unteren Rand des vom IPCC für die kommenden Jahrzehnte prognostizierten Korridors der Temperaturentwicklung. Und sie droht in den kommenden Jahren ganz nach unten auszuscheren. Während wir gegen die »Erderwärmung« kämpfen und gigantische Summen dafür bezahlen, droht uns wohl die Erdabkühlung. Die Fakten sind ernüchternd.

 

Und auch hier zeigt sich wieder, das unsere Politiker die Bevölkerung nur abzocken - sie belügen. Wie lange will die Bevölkerung sich das eigentlich noch gefallen lassen?