chiles_flaggeUrlaub in Chile - 1990chiles_wappen

landkarte_chile 1990 war ich mit meiner damaligen Frau und meinem Sohn in Chile in Urlaub. Meine Ex-Frau ist Deutsch-Chilenin, und daher war ein Urlaub dort angebracht. Außerdem kannte ich Chile schon vorher durch eine Dienstreise; ich fand es sehr schön dort.

Wir waren damals in Vina Del Mar; die Stadt liegt gleich neben Valparaiso; die beiden Städte gehen sozusagen ineinander über - sie sind wie eine große Stadt.

In Valparaiso liegt der Hafen. Vina Del Mar ist mehr die Urlaubsstadt - es kommen viele Leute aus anderen Ländern Südamerikas dorthin, um Urlaub zu machen. Es gibt schöne Strände dort am pazifischen Ozean.

Das Klima in der dortigen Gegen ist im Gegensatz zu Deutschland viel besser; mehr Sonnenschein und nicht so viel Regen!

Außerdem geht es dort nicht so hektisch und stressig ab wie in Deutschland und die Leute dort sind sehr nett und freundlich.

Einige Gegenden in Chile sind zuerst von Deutschen besiedelt worden. darüber gibt es sogar alte Dokumente in einem Museum auf der zu Chile gehörigen Insel Chiloe, die etwas unterhalb von Puerto Montt liegt. Puerto Montt ist die Hauptstadt der X.Region in Chile.

Ca. 20 km nördlich von Puerto Montt liegt der Nationalpark Nationalpark Vicente Pérez Rosales, in dem der Vulkan Osorno liegt. Dieser hat eine Höhe von 2652 Metern. Am Fuß des Vulkanes gibt es beeindruckende Wasserfälle und Stromschnellen, die Saltos de Petrohué.

Wer einmal dort war, die schönen Landschaften gesehen und die Gastfreundlichkeit der Leute dort erlebt hat, möchte eigentlich immer wieder gern dorthin. Ich könnte mir sogar vorstellen, mich als Rentner dort niederzulassen.

Zu Chile hören auch noch die Osterinseln. Der Hauptort Hanga Roa (27° 9' S, 109° 25' W) ist 3526 km von der chilenischen Küste (oder 3833 km in genauer Ostrichtung bis zur Küste) und 4251 km von Tahiti entfernt.

 

fotos_von_chile


Bildergalerie Vina Del Mar