Aktuelles

Die vorherigen "aktuellen Meldungen" habe ich sozusagen im Archiv abgelegt. Wer da noch etwas nachlesen möchte bitte hier klicken.

Aus Zeitungen aktuelle und interessante Themen auszulesen ist heutzutage ja nicht mehr so einfach. Hat man in seinem Browser zum Beispiel einen Werbeblocker mit drin, bekommt man von vielen Zeitungsverlagen keinen Lesezugriff mehr auf die Zeitung - dazu soll man dann seinen Werbeblocker ausschalten. Anschließend wird man dann mit Werbung zugemüllt, und wer weiß, ob sich damit eventuell nicht auch gleichzeitig Spionagesoftware auf dem Rechner ausbreitet. Ich schalte meinen Werbeblocker nicht aus und versuche dann, auf anderem Wege über diese Sachen etwas in Erfahrung zu bringen. Schließlich habe ich als Privat-User auch das Recht auf Datenschutz!

März 2018

Wer ein soziales Netzwerk ohne Werbung sucht, sollte sich mal Mastodon ansehen. Sich selbst bezeichnet es als "Das weltgrößte freie, quelloffene und dezentralisierte Mikroblogging-Netzwerk", das ohne Werbung auskommt. Im Gegensatz zu Twitter wird dort nicht gezwitschert, sondern getrötet. Man kann dort Kurznachrichten verfassen oder den Nachrichten anderer Mitglieder folgen. Dort nennen sich die Nachrichten Toots und dürfen maximal 500 Zeichen lang sein; sie können auch Links, Mediadaten, GIFs oder Emojis enthalten.
Wer es mal ausprobieren möchte, hier ist der Link dorthin > https://joinmastodon.org/

20.03.2018

Die Renten steigen ab Juli um 3,22 % im Westen und 3,37 % im Osten. Es wird aber nicht viel bei den Rentnern ankommen, weil, wer dadurch über den Freibetrag ( 9000 Euro, Verheiratete 18000 Euro ) rutscht, der Staat gleich wieder mit Steuern darauf zugreift.  - Naja, was soll man dazu sagen: Der Staat muß ja das Geld für die Diätenerhöhung der Politiker wieder reinholen!

März 2018

Lädt man bei Computer-Bild Programme herunter und man achtet beim Download nicht weiter darauf, hat man sich einen "Download-Manager" mit installiert, der dann versucht, weitere Software auf dem Rechner zu installieren; es bleibt ja die Frage offen, ob sich da nicht auch gleich noch Spyware mit auf den Rechner schleicht! - Beim Download wird einem aber auch, wenn asuch weniger auffällig, der "direkte Download" angeboten - diesen sollte man dann nehmen, damit hat man sich nichts anderes mit installiert.

Es ist ja wohl nicht nur Computer-Bild, wohl auch noch andere Unternehmen, die so tun. als ob sie dem User den Doenload erleichtern wollen, wobei in Wirklichkeit nur die Geldgier steht.