Conan

Conan bei Amazon kaufen

Filmtitel: Conan ( Original: Conan The Barbarian )

USA 2011

Länge: 112 Minuten

Altersfreigabe: 18 Jahre

Regie: Marcus Nispel

Darsteller:

Jason Momoa, Rachel Nichols, Stephen Lang, Ron Perlman, Rose McGowan, Leo Howard, Steven O'Donnell, Raad Rawi, Nonso Anozie

Filmbeschreibung:

Conan (Jason Momoa), der in der mythischen Welt Hyboria beheimatet ist, wurde auf dem Schlachtfeld geboren während seine Mutter starb. Von Kindesbeinen an ist er ein Krieger, aber er muss hilflos mit ansehen, wie sein Vater (Ron Perlman) bei einem Überfall auf sein Dorf grausam getötet wird. Verantwortlich ist der schreckliche Khalar Zym (Stephen Lang), der mit einer geheimnisvollen Maske zum Gott aufsteigen und die Welt seines Untertanen machen will. Conan streift von da an durch das Land, auf der Suche nach Khalar Zym und dessen diabolischer Hexen-Tochter Marique (Rose McGowan). Als er die genauso schöne wie unschuldige Nonne Tamara (Rachel Nichols) kennen lernt, kommt er seiner Rache so nah wie nie zuvor. Denn Khalar Zym braucht ihr Blut, um sein Ziel zu erreichen.

Die Filmbeschreibung wurde der Seite http://www.filmstarts.de/kritiken/94667-Conan-The-Barbarian.html entnommen.

 

Als Actionfilm ist der Film ja nicht schlecht gemacht. Es wird dort ordentlich weggemetzelt. Aber als Fan hat man ja seinen CONAN, Arnold Schwarzenegger. Der hatte als Conan eine gewisse Ausstrahlung und man war ein Fan von ihm. Das ist in der neuen Verfilmung jedoch nicht vorhanden. Der Hauptdarsteller, Jason Momoa, habe ich vorher noch nie gehört, ist ein Schauspieler wie jeder andere. Zu ihm baut man trotz der Figur des Conan keine Beziehung auf und er bringt nicht das gewisse Etwas rüber. Da bringt ja Ron Perlman mehr mit.

Die Filmemacher sollten sich doch vorher überlegen, von welchem Film sie ein Remake drehen.

Als Fan von Actionfilmen kann man sich den Film aber ruhig ansehen.

Trailer